Märkte in Schwabing

Marktbesuche gehören einfach zum Stadtleben dazu. Ob kleine Wochenmärkte, Dauermärkte, Jahrmärkte, Flohmärkte oder Weihnachtsmärkte – in Münchens Kultviertel Schwabing ist das ganze Jahr über eine Menge geboten. Wir zeigen Dir die schönsten Märkte rund um die Schwabinger Wahrheit.

Titelbild: © München Tourismus / Jörg Lutz

Nr.1: Schwabinger Wochenmarkt

© https://www.muenchnerwochenmaerkte.de/

Der Schwabinger Wochenmarkt an der Münchner Freiheit bietet regionale Erzeugnisse für jeden Geschmack: frisches Obst aus dem Landkreis Altötting, Fleisch und Wurst aus Fürstenfeldbruck, Fisch aus Schongau. Traditionelle Handwerksbetriebe verkaufen Käsespezialitäten und Backwaren; Kaffee und Snacks auf die Hand gibt es auch.

Wo: Münchner Freiheit

Wann: Jeden Donnerstag, 10 bis 18 Uhr

Anreise von der Schwabinger Wahrheit: ca. 5 Gehminuten

Nr. 3: Wochenmarkt Schwabing West

© https://www.muenchnerwochenmaerkte.de/

Der Wochenmarkt in Schwabing West findet einen Tag nach dem Wochenmarkt an der Münchner Freiheit statt. Solltest Du am Donnerstag also keine Gelegenheit gefunden haben, kannst Du hier freitags weitestgehend die gleichen Stände besuchen.

Wo: Ackermannbogen Ecke Georg-Birk-Straße

Wann: jeden Freitag, 13 bis 18 Uhr

Anreise von der Schwabinger Wahrheit: 15 Minuten mit dem Bus 59

Nr. 5: Schwabinger Weihnachtsmarkt

© https://www.schwabingerweihnachtsmarkt.de

Der Schwabinger Weihnachtsmarkt passt einfach zum Viertel: bissl kultiger, bissl anders und bissl kreativer als die traditionellen Christkindlmärkte in München. Er findet jedes Jahr an der Münchner Freiheit statt und gibt vielen lokalen Künstlern eine Bühne. Außerdem gibt es Weihnachtsleckereien, Kunsthandwerk und Geschenkideen.

Wo: Münchner Freiheit

Wann: Termine auf der Website

Anreise von der Schwabinger Wahrheit: ca. 5 Gehminuten

Nr. 2: Elisabethmarkt

© https://www.muenchnerwochenmaerkte.de/

Der Elisabethmarkt wird von manchen “kleiner Viktualienmarkt“ genannt und zählt zu den vier ständigen Märkten der Landeshauptstadt. Im Herzen Schwabings auf dem Elisabethplatz warten täglich vielfältige Delikatessen von lokalen Anbietern, Speisen für den kleinen oder großen Hunger und gemütliche Sitzgelegenheiten.

Wo: Elisabethplatz

Wann: Der Elisabethmarkt wird aktuell umgebaut und erstrahlt voraussichtlich ab 2023 in neuem Glanz. Auch während des Umbaus kann man dort bei den Händler*innen von 07.00 bis 19.00 Uhr einkaufen. Das sind die generellen Marktöffnungszeiten, die der einzelnen Stände variieren dabei leicht.

Anreise von der Schwabinger Wahrheit: ca. 15 Gehminuten

Nr. 4: Schwabinger Hofflohmärkte

© https://www.hofflohmaerkte.de / Simon Malik

Flohmärkte besitzen einen ganz besonderen Charme und sind eine Fundgrube für Antiquitätenjäger und Nostalgikerinnen. Wie schön, dass in Schwabing regelmäßig Hofflohmärkte stattfinden. Solltest Du also gerne nach vergessenen Modeschätzen oder Charakterstücken für die Wohnung suchen, unter dem folgenden Link findest Du die nötigen Details.

Wo: von Georgenstraße bis Petuelring

Wann: Termine und genaue Locations auf Website

Anreise von der Schwabinger Wahrheit: Ab 5 Gehminuten

Nr. 6: Tollwood Sommerfestival

© https://www.tollwood.de

Die Sommerausgabe des Tollwood Festivals findet genau genommen nicht in Schwabing statt. Dennoch lohnt sich der Besuch in vielerlei Hinsicht: Das Tollwood ist eine Mischung aus Jahrmarkt, Food Market, Kunstbühne und Basar und zählt zu den beliebtesten Events des Jahres in München.

Wo: Olympiapark Süd

Wann: Termine auf der Website

Anreise von der Schwabinger Wahrheit: Insgesamt ca. 20 Minuten mit der U3 und zu Fuß

Instagram

LASS Dich INSPIRIEREN

Die Welt von Geisel

Wir sind München

  • Vinothek
    Vinothek
    Rund 750 ausgewählte Weine und saisonale Gerichte mit vorwiegend regionalen Produkten.
  • Geisel Weingalerie
    Weingalerie
    Der Treffpunkt für Weinliebhaber am Karlsplatz/ Stachus. Genießen Sie exzellente Beratung von unseren Sommeliers.
Newsletter

Newsletter

Immer up to date